Achtung!


Wichtige Mitteilungen:

Zur Verplombung der Wasseruhren wird für jeden Abschnitt jeweils ein  Gartenfreund gesucht, der aus gesundheitlichen Gründen nur leichte Arbeiten im Rahmen der Pflichtstunden ausführen kann.
Bitte melden Sie sich bei Gartenfreund Neumann (Fachberater)

Beschlüsse zur Mitgliedersammlung am 18.09.2021:

   Erhöhung der Mitgliedsbeiträge um 15,00 € auf 80,00 € ab 2022, um gestiegene Kosten abzufangen.
Davon 2022 an Stadtverband 2,50€,  2023 an Stadtverband 3,00 €  = 5,50 €

2.   
Zur Eindämmung der Waschbärplage können bei der unteren Jagdbehörde Waschbärfallen beantragt werden. Dafür muss ein Verantwortlicher benannt und dies von den Mitgliedern beschlossen werden. Unkosten pro Fang: 20,00 € vom Pächter des Kleingartens, der eine Falle beantragt.


Alle bis 2020 gefassten Beschlüssen bleiben ebenfalls  bestehen
!


 

Vorstand
1. Gielsok,Jens                      Vorsitzender
2. Mütterlein,Jennifer         Stellvertreterin
3. Lamneck,Sarah                Chronistin
4.                                                Fachberater
5. Tamme,Ellen                      Finanzverantwortliche 
6. Görres,Kathleen               Schriftführerin
7. Mesletzky,Markus              Bauobmann                                        

Kassenprüfung
1. Katzy,Monika                      Kassenprüferin
2. Schubert,Jörg                       Kassenprüfer


Achtung: Wir suchen noch ab Januar einen Wasserobmann für den Abschnitt C

Sprechstunden des Vorstandes

Ab dem 27.6.21  wieder
jeweils am letzten Sonntag des laufenden Monats (außer Jan,Feb,Nov,Dez.) ,
10 Uhr bis 11:30 Uhr.

Ablesen Strom / Wasser
Mitte bis Ende September (Bekanntgabe 14 Tage vorher durch Aushang !)


Achtung!
Unser Verein hat eine Neufassung der Satzung vom 29.10.2016,
eingetragen am 2.2.2017 im Vereinsregister.
Alle Gartenfreunde sollten sich mit dem Inhalt der Satzung vertraut machen.
Das Dokument kann hier heruntergeladen werden.

Download
Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.2 KB

Verhalten bei Einbrüchen:
Bei Einbrüchen jeglicher Art im Kleingarten muss der Pächter selbst die Meldung an die Polizei abgeben.
 

Arbeiten im November-Dezember